Die Firmengründer Evelyn und Dietmar ZimpelMitarbeiter Zschorlau 1978Mitarbeiter aktuell in Zschorlau

60 Jahre Autohaus Zimpel in Zschorlau

HINGABE FÜR ALLES RUND UMS AUTOMOBIL

Oktober 1960 - Alles begann mit dem Werksvertrag für MZ-Motorräder und Reparaturen in den Kellerräumen des Wohnhauses der Familie Zimpel.

Heute, 60 Jahre später, blicken wir auf eine spannende Entwicklung zurück…. Diese konnten wir durch  die aktuellen Umstände leider nur im kleinen Kreis würdigen. Dazu haben wir mir den Mitarbeitern vor Ort und der Seniorchefin Frau Evelyn Zimpel auf das 60-jährige Jubiläum der Firma Zimpel angestoßen und gemeinsam in Erinnerung geschwelgt.

Ein kleiner historischer Ausflug:

1961 wurde in die neu gebaute Werkstatt umgezogen und im Laufe der Jahre wurden nun auch PKW, Nutzfahrzeuge, wie der Barkas B1000, ... repariert. Der Handwerksbetrieb konnte schnell auf 10 Mitarbeiter ausgebaut werden und von Anfang an wurden hier Lehrlinge ausgebildet.

Der Verkauf von eigenentwickelten Rennmotoren war ein fester Bestandteil des Unternehmens.

Nach der Wende wurde bereits im März 1990 der 1. Opel Händlervertrag von Evelyn Zimpel in Rüsselsheim unterschrieben und es wurde in Zschorlau das 1. Opel Autohaus in den neuen Bundesländern errichtet.

Weitere Häuser in Schlema und Zwickau folgten - Letzteres ist das erste gemeinsame Objekt von den selbstständigen Firmengründern Dietmar Zimpel und Eberhardt Franke.

1996 wurde das Autohaus Zimpel in Zschorlau Vertragspartner des ADAC und 1998 ist hier eine eigene Lackiererei entstanden. Im Jahr 2000 kamen weitere Autohäuser in Friedrichsgrün und Klingenthal dazu. Immer wieder wurde neu investiert und ausgebaut, um die eigenen Betriebe unabhängiger und flexibler und die gemeinsamen Prozesse einfacher zu gestalten. Nach und nach kamen weitere Standorte in Schwarzenberg, Annaberg-Buchholz und Meerane ins eigene Netzwerk, um die gestiegene Nachfrage abbilden zu können. Auch die Marken wurden ergänzt.

Auf Opel folgten SAAB, Chevrolet, Subaru, Isuzu, Citroen, Peugeot, Microcar/Ligier und Suzuki.

Mittlerweile erstreckt sich das Marktgebiet der 10 Standorte der Zimpel & Franke Gruppe vom Vogtland über das Westerzgebirge bis zur sächsisch-thüringischen Landesgrenze.

“Unsere Größe ist Ihr Vorteil“ lautet unser Motto, um unseren Kunden ein vielseitiges Leistungsspektrum bieten zu können - von Neufahrzeugen über Gebrauchte, Werkstatt-Dienstleistungen bis hin zum richtigen Finanzierungs-, Leasing- oder Versicherungsangebot.

Unser aktueller Beitrag zum Umweltschutz: „Ein Auto - ein neuer Baum“. So sollen 2020 durch ca. 3000 verkaufte Fahrzeuge 3000 neue Bäume im Erzgebirge gepflanzt werden.